Über mich

Ich arbeite in zwei Räumlichkeiten :

1.) Privat in Hattingen, wo der besondere Wert auf Wohlfühlambiente gelegt wird. Insbesondere im Winter verwende ich warmes Öl, eine Heizdecke als Unterlage (auf Wunsch), in ruhiger, angenehmer Atmosphäre oft ergänzt durch Aromaöle von Primavera und kinesiologisch positiv wirkender Lichtsetzung.

2.) Wer es „seriöser“ mag und lieber in die Praxis kommt, findet mich in Mülheim in der Praxis „Raum der Begegnung   Naturheilkunde und Yoga“. Hier steht ein großer Raum zur Verfügung, wie auch der virtuelle Rundgang in 360 Grad zeigt.

Ausbildungstechnisch bin ich Gesundheitsberater für Rücken, Füsse und Gelenke und habe zusätzliche Qualifikationen in den Bereichen Jin Shin Jyutsu, Cranio, Tuina, Abhyanga, Kalari, Loomi Loomi, Energie- und Wellnessmassage und vor allem klassischer Massage und Dorn-Breuss erworben. Fusszonenmassage, Druck-Punkt-Massage und Kopf- sowie Gesichtsmassage gehörten ebenfalls zum umfassenden Fortbildungsbereich.

2013 kam die Weiterbildung in T.H.E. (Therapeutischer Heil- und Energiemassage) hinzu.

Mittlerweile habe ich einen ganz eigenen Mix aus den unterschiedlichen Disziplinen und Stilrichtungen entwickelt, der nachhaltig wirkt und Ihnen bestimmt Freude macht.

Mittlerweile schule ich auch auf genau diesen Gebieten (z.B. „Massagekurse für Paare“ früher bei QuanYin in Essen am Fahrenberg, nunmehr in der schönen Praxis von Susanne Heimbach „Raum der Begegnung“.

Daneben bin ich Reiki-Lehrer, Hypnose-Spezialist, Anti-Stress-Trainer und MentalCoach sowie Personal-Guide. Halte Vorträge zu ganzheitlichen Themen und schreibe derzeit an 2 Büchern zum tieferen Verständnis wie Krankheiten entstehen (Ungleichgewicht Körper – Geist – Seele) sowie „Heilen mit Runen“.

Das wichtigste an meiner täglichen Arbeit ist stets meine Sichtweise des Menschen. Bei mir wird jeder Patient unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, Bildung und Herkunft gleich gut behandelt. Mit Achtung, Respekt und hoher Aufmerksamkeit spricht der Körper des Patienten,- und hier vor allem sein Rücken-, Bände!

Sozusagen fühl ich mich über das Medium Körper in den Menschen ein und versuche genau das zu geben, was momentan nötig und aus meiner Sicht wichtig ist.

Schreibe einen Kommentar